Wichtig zu wissen: Informationen zur Einreise nach Mallorca

11.12.2020

Liebe Mallorcaurlauber,

Aktuelle Nachrichten aus Mallorca (Stand: 19.07.2021). Das gilt es ab sofort bei der Ein- und Ausreise zu beachten:

EINREISE NACH MALLORCA:

Jeder Reiseteilnehmer muss im Portal Spain Travel Health registriert werden, und den dort generierten QR Code am Flughafen von Palma de Mallorca vorzeigen. Flugreisende haben dafür zwei Möglichkeiten: Entweder sie füllen das Formular über das Spain Travel Health-Portal aus oder sie laden die App herunter. So wird der QR-Code generiert, der dann bei der Einreise nach Spanien vorgezeigt werden muss.

https://www.spth.gob.es


Coronatest ja oder nein?
Ist das Land aus dem man nach Mallorca einreist ein Risikogebiet, dann muss man das Ergebnis eines negativen Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests aus  mitgeführt und vorgelegt werden. Der Test darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als 48 Stunden sein.  Kinder unter 6 Jahren müssen keinen Test vorlegen. 

Aufgrund der dynamischen Entwicklung bitten wir um regelmäßige Überprüfung dieser Seiten:

https://www.spth.gob.es/info-pcr

http://safetourism.illesbalears.travel/de


RÜCKREISE NACH DEUTSCHLAND:


Es besteht eine generelle Nachweispflicht für Einreisende im Luftverkehr. Personen die mit dem Flugzeug einreisen, müssen grundsätzlich – unabhängig davon, ob sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, vor dem Abflug dem Beförderer ein negatives Testergebnis, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen (außer Kinder bis 6 Jahre).

Bei Einreise nach Voraufenthalt in einem einfachen Risikogebiet müssen Reisende spätestens 48 Stunden nach Einreise ein negatives Testergebnis, einen Impf- oder Genesenennachweis besitzen. Die Nachweise müssen über das Einreiseportal hochgeladen werden.

Beendigung der Quarantäne:

- Risikogebiet:
Einreisende nach Voraufenthalt in einem einfachen Risikogebiet können die häusliche Quarantäne vorzeitig beenden, wenn ein negativer Testnachweis, ein Genesenennachweis oder ein Impfnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter übermittelt wird.

- Hochinzidenzgebiet:
Einreisende nach Voraufenthalt in einem Hochinzidenzgebiet können die häusliche Quarantäne vorzeitig beenden, wenn sie einen Impf- oder Genesenennachweis über das Einreiseportal übermitteln, alternativ besteht ab dem fünften Tag auch die Möglichkeit der „Freitestung“ durch Übermittlung eines negativen Testnachweises. Die Quarantäne kann jeweils ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden.

- Virusvariantengebiet:
Nach Aufenthalt in Virusvariantengebieten sind auch Personen mit Test-, Genesenen- oder Impfnachweis zu einer vierzehntägigen Quarantäne verpflichtet. Diese kann auch nicht vorzeitig beendet werden.

Die Regelung zur Quarantänepflicht nach Einreise aus Risikogebieten gilt vorerst bis zum 28. Juli 2021.

Bei Einreise aus sogenannten Virusvariantengebieten gilt ein Beförderungsverbot für den Personenverkehr per Zug, Bus, Schiff und Flug aus diesen Ländern.

Über die geltenden Ausnahmen von der Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie vom Beförderungsverbot können Sie sich auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit informieren.


SO GEHEN SIE VOR DER RÜCKREISE VOR:



1) Vor der Einreise nach Deutschland müssen Sie die digitale Einreiseanmeldung ausfüllen:


https://www.einreiseanmeldung.de/#/

Prüfen Sie vor der Einreise die aktuelle Risikobewertung des RKI für Mallorca
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html


2) Coronatest vor der Rückreise:

Bei der Einreise per Flugzeug muss ein negatives Corona-Testergebnis vorliegen. Der Test darf frühestens 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland genommen worden sein. Ein Antigen-Schnelltest mit ärztlicher Bescheinigung oder durch ein zertifiziertes Testcenter durchgeführt ist gültig. Es gibt Ausnahmen für vollständig Geimpfte und Genesene. Auf Mallorca wurde der Preis per Gesetz auf maximal 30 Euro pro Schnelltest begrenzt.

Alle Informationen zur Einreise nach Deutschland entnehmen Sie bitte der Seite des deutschen Gesundheitsministers:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

 

Schnelltestzentren und Arztpraxen auf Mallorca, die bereits von unseren Gästen genutzt und für gut befunden wurden:

Palma(El Arenal),Palma, Alcudia, Cala Ratjada,Paguera
https://wir-testen-mallorca.de/


Cala D`Or
http://deutsche-arztpraxis-mallorca.com/


Cala Millor
Dr. Thomas Meiners
Av. d'Es, Av. del Bon Temps, 30, 07560 Cala Millor
0034 971 58 61 60
Testtermin nur telefonsich vereinbar



Für weitergehende Informationen empfehlen wir die deutschen Online- und Printmedien auf Mallorca:

Für deutsche Urlauber empfehlen wir die deutschen Onlinemedien für weitere Informationen:

Mallorca Magazin: https://www.mallorcamagazin.com/

Mallorca Zeitung: https://www.mallorcazeitung.es/



# Aktuelle Informationen zu Covid 19 auf Mallorca

Wenn Sie sich regelmäßig über die Fallzahlen auf Mallorca informieren möchten, haben wir hier eine Reihe an Informationen zusammengestellt.

Die Balearenregierung stellt eine Übersicht mit aktuellen Fallzahlen jeder einzelnen Gemeinde auf Mallorca zur Verfügung: https://covid19ib.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/c1cde29b86bd431287fd4225bb4193a4

Letzte Aktualisierung 19.07.2021. Aufgrund der dynamischen Lage erfolgen alle Angaben ohne Gewähr.

Alcudia Holidays bietet Ihnen noch mehr